Profil

Andreas Düllick

Ich bin 58 Jahre alt. An der Humboldt-Universität zu Berlin habe ich Koreanistik studiert.  Seit 1985 arbeite ich als Journalist, u.a. in einer Nachrichtenagentur, in mehreren Radio-Sendern  bzw. als freier TV-Produzent. Bis 2016 war ich Chefredakteur des Berliner Straßenmagazins “strassenfeger”.

Der Chefredakteur des Berliner Straßenmagazins “strassenfeger”, Andreas Düllick,  beim Exklusivinterview mit dem Bundespräsidenten Joachim Gauck im Schloß Bellevue ©Robert Conrad

Anfang 2103 durfte ich exklusiv den Bundespräsidenten Joachim Gauck im Schloß Bellevue interviewen.

Die Sonderausgabe “SUPERPENNER” war ein echter Scoop!

Zurzeit arbeite ich als freier Autor und Fotograf.

Kontraste: Vorn stehen die Zelte der Obdachlosen, dahinter der Reichstag.

Ich engagiere mich ehrenamtlich für Straßenkinder. Das mache ich in der Jugendbewegung MOMO – The Voice of disconnected Youth und beim KARUNA e.V. in Berlin.

3. Bundeskonferenz der Straßenkinder

Außerdem bin ich Gründungsmitglied der KARUNA Sozialgenossenschaft mit Familiensinn e.V. Am 1. Juli haben wir unsere 1. Generalversammlung der Sozialgenossenschaft im Ludwig-Hoffmann-Quartier in Berlin-Buch durchgeführt.

Generalversammlung Sozialgenossenschaft

In meiner Freizeit versuche ich so oft wie möglich, kleine Wellen mit meinem Surfboard zu finden und zu reiten. Leider gelingt mir das nicht so häufig. Berlin liegt leider nicht am Pazifik oder Atlantik…

Auf der Suche nach der perfekten Longboard-Welle an der North Shore von Fuerteventura