Gäste aus Afrika bei KARUNA & MOMO

Lieber Besuch aus Guinea bei KARUNA & MOMO

Herzlicher Empfang für Binta Ann und Adrien Tossa Montcho aus Guinea, Träger des Deutsch- Französischen Menschenrechtspreises

Arbeitstreffen bei KARUNA in der Hausotterstraße in lockerer und liebevoller Atmosphäre ©Andreas Düllick 2017

Binta Ann und Adrien Tossa Montcho aus Guinea, Träger des Deutsch- Französischen Menschenrechtspreises 2017, waren am 30. Oktober 2017 auf Einladung des Auswärtigen Amts zu einem Gedankenaustausch beim KARUNA e.V., der KARUNA Sozialgenossenschaft und bei MOMO – The Voice of disconnected Youth. Organisiert wurde der Besuch in Berlin vom Goethe-Institut.  Sophie Eliot vom Besucherprogramm des Goethe-Instituts  übernahm dankenswerter Weise die Übersetzungen aus dem und ins Französische.

Die universellen Rechte von Kindern, Jugendlichen und insbesonder von Mädchen und Frauen auf Unversehrtheit sind in Guinea nicht umgesetzt.

Fonable ist eines der Hilfeprojekte von Binta Ann in Guinea ©Andreas Düllick 2017

Alle Bemühungen zum Trotz werden Mädchen minderjährig verheiratet, werden ihre Genitialien verstümmelt, werden sie zur Prostitution gezwungen oder verkauft.

Die NGO Fonbale von Binta Ann kämpft gegen Armut, Hunger und Ausbeutung ©Andreas Düllick 2017

Jungs müssen oft in Minen arbeiten oder auf der Straße betteln.

Guinea ist reich an Bodenschätzen. Die Einkünfte der Menschen betragen aber oft nur vier Euro im Monat. Es fehlt an Nahrung und an Wasser.

Binta Ann ©Andreas Düllick 2017

Binta Ann als Lehrerin und Adrien Montcho als Rechtsanwalt leisten hervorragende Arbeit und benötigen dafür mehr internationale Unterstützung.

Adrien Tosaa Montcho ©Andreas Düllick 2017

Bei einem Gegenbesuch im Juli 2018 werden wir uns vor Ort als Karuna Sozialgenossenschaft informieren und austauschen.

Britta Ann hat viel Material über ihre Arbeit Guinea mitgebracht ©Andreas Düllick 2017

In Folge soll eine Kooperation entstehen, wie sie in Nicaragua und in Vietnam, mit der Partnerorganisation t.info Vietnam & Karuna Deutschland – Gemeinsam für Menschen bereits erste Formen angenommen haben.

Es war ein toller Gedankenaustausch unter lieben Freunden ©Andreas Düllick 2017

Der Austausch war sehr herzlich. Als Ausdruck der gegenseitigen Achtung gab es auch Tränen bei der Verabschiedung.

Zum Schluss gab es nich unsere schicken Baumwolltragetaschen von MOMO – The Voice of disconnected Youth ©Andreas Düllick 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.